Was tun(?) 04 - Mit Judith Holofernes (Wir sind Helden)

Hallo ihr lieben Menschen,

für die vierte Episode von Was tun(?) hab ich mich mit der wunderbaren Judith Holofernes auf ihrem heimischen Balkon in Berlin Kreuzberg getroffen.

Sie erzählt in einer bemerkenswerten Offenheit von ihren Jahren mit und nach dem Erfolg ihrer Band „Wir sind Helden“, welche Narben sie davon getragen und was sie aus der Zeit gelernt hat. Außerdem sprechen wir unter Anderem über die Erfahrungen, die wir mit dem Loslösen vom Musikbusiness gemacht haben, unsere Rolle als Musiker*innen in der Gesellschaft, politischen Aktivismus und den Umgang mit der eigenen Wut.

Wir entdecken viele Parallelen und am Ende gehe ich mit dem Gefühl, in Judith eine große Schwester im Geiste gefunden zu haben.
Gute Platten hat die Judith da an der Wand hängen
Gute Platten hat die Judith da an der Wand hängen

Ich wünsch euch wie immer viel Freude beim Zuhören und wenn euch die Folge gefällt, könnt ihr mir gerne HIER ein paar Euro in den Hut werfen.

Besten Dank und kommt gut durch den Herbst!

Hannes

Kommentar schreiben

Kommentare: 0