Volkslied
(Text von Jan Böttcher)

du kannst suchen nach öl und es pumpen

bis du schwarz bist und badest in geld

doch der einzige goldene klumpen

hängt oben am himmelszelt

 

auch dein herz wird nur so lange pumpen

bis die liebste dir gründlich vergällt

schau der einzige goldene llumpen

hängt oben am himmelszelt.

 

in sack und in leinen und lumpen

gehen wir am end' aus der welt

mit dem blick auf den goldenen klumpen

oben am himmelszelt

 

also nimm deinen steinernen humpen

trink mit mir bis der mond runterfällt

und der einzige goldene klumpen

hinaufsteigt ans himmelszelt